JFMueller-DRK_Schwimmen-6504-Bühnenbild.jpg Foto: Jörg F. Müller / DRK
Freizeitangebote für Menschen mit BehinderungenFrei-Zeit-Angebote für Menschen mit Behinderung

Freizeitangebote für Menschen mit Behinderungen

Die Wasserwacht Kempten des Bayerischen Roten Kreuzes bietet für Menschen mit Behinderung in den Wintermonaten Entspannung im Hallenbad an.

Ansprechpartner

Herr
Klaus Sachs
Behindertenschwimmen


Tel: 0831 52292 0
Fax: 0831 52292 16

Kontaktformular

Bayerisches Rotes Kreuz
Kreisverband Oberallgäu
Haubenschloßstraße 12
87435 Kempten

Behindertenschwimmen

Jährlich von Oktober bis April bietet die Wasserwacht Kempten Menschen mit Behinderung die Möglichkeit, im Hallenbad der Robert-Schumann Schule im Kemptener Stadtteil St. Mang mal so richtig abzuschalten. Menschen mit Behinderungen freuen sich auf die zwei Stunden Bewegung im Wasser. Immer am Donnerstagabend im 14-tägigen Rhythmus.

Während der Rotkreuz-Fahrdienst die TeilnehmerInnen ans Schwimmbad fährt, sind alle ehrenamtlichen Helfer voll im Einsatz: Beim Umkleiden und dem Weg ins Wasser werden diejenigen, die Hilfe brauchen, unterstützt. Insbesondere für Rollstuhlfahrer steht ein eigens beschaffter Lift zur Verfügung. Bereits zuvor wird das Wasser aufgeheizt und die Hilfsgeräte einsatzbereit gemacht.

Die Kassen übernehmen nur einen Teil der anfallenden Kosten. Daher ist die Wasserwacht immer auf der Suche nach Sponsoren, die wenigstens für einen Teil der Kosten aufkommen. Freiwillige Helfer sind ebenfalls immer willkommen, sie erhalten zuvor vom Roten Kreuz Oberallgäu die Kenntnisse vermittelt, die für eine wirksame Hilfe nötig sind.