tages-und-begegnungsstaetten-header_01.jpg
GehörgeschädigteGehörgeschädigte

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Selbsthilfegruppen
  3. Gehörgeschädigte

Gehörgeschädigte und Tinnitusbetroffene

Das Bayerische Rote Kreuz, Kreisverband Oberallgäu betreut und unterstützt die Selbsthilfegruppe für Gehörgeschädigte und Tinnitusbetroffene. In der Gruppe treffen sich Menschen mit dieser gesundheitlichen Beeinträchtigungen zum Erfahrungsaustausch. Sie machen sich gegenseitig Mut und unterstützen sich gegenseitig. Die Gruppenteilnahme ist kostenlos und die Inhalte der Treffen werden streng vertraulich behandelt.  

Ansprechpartner

Herr
Peter Rösle
Selbsthilfegruppe
Gehörgeschädigte/Tinnitus

Tel:  0831 52292 0
Fax: 0831 52292 16

Kontaktformular

Bayerisches Rotes Kreuz
Kreisverband Oberallgäu
Haubenschloßstr. 12
87435 Kempten

Um an einer BRK-Selbsthilfegruppe teilzunehmen, benötigt es keine Mitgliedschaft im BRK. Im Laufe der Zeit wird vielleicht Verbandsverbundenheit entstehen, die zu einer Mitgliedschaft führen kann, aber das ist keine Bedingung.

Der Leiter dieser Gruppen engagiert sich ehrenamtlich.

Möchten Sie Kontakt aufnehmen oder haben Sie Fragen zur Selbsthilfegruppe wenden Sie sich an den Ansprechpartner rechts.