MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service

Freizeitvergnügen Fahrradfahren - Zunahme an Radunfällen

Radfahren auch abseits befestigter Wege wird immer mehr zum Freizeitvergnügen. Seit es E-Bikes gibt, hat die Zahl der Radfahrer deutlich zugenommen. Dies hat aber auch eine erhebliche Zunahme an Notfällen in diesem Bereich zur Folge.